>

Der Verein bildet Community Health Workers (CHWs) in ländlichen Gebieten Kenias im Erkennen und Behandeln von Hautkrankheiten aus. Da Kinder am häufigsten und am schwersten betroffen sind, führen die CHWs regelmäßig Reihenuntersuchungen in Schulen und Vorschulkindergärten durch. Die Hautkranken erhalten umgehend eine Behandlung für sich und auch für evtl. betroffene Familienangehörige.

Das Projekt beschäftigt ausschließlich Einheimische; es werden bewusst nur vor Ort verfügbare Medikamente eingesetzt. Besonderer Wert wird auf eine ausführliche Aufklärung gelegt. Die Grundidee ist eine Hilfe zur Selbsthilfe.

>

Bitte Spenden Sie

Vereinskonto:
Ärzte helfen hautkranken
Kindern in Afrika e.V.
Frankfurter Sparkasse
Konto 866 555
BLZ 500 502 01

IBAN:
DE21 5005 0201 0000 8665 55

BIC:
HELADEF1822

Geben Sie bitte Ihre Adresse an, eine Spendenbescheinigung wird Ihnen bei Beträgen ab 50,- Euro zugeschickt.


Anschrift:
Ärzte helfen hautkranken Kindern in Afrika e.V.
Prof. Dr. Wilfried Schmeller
Hanse-Klinik
St.-Jürgen-Ring 66
23564 Lübeck

>

Artikel über uns

Der Artikel "Die vergessenen Kinder von Kisumu (Kenia)" von Frau Dr. med. Delventhal gibt über unser Projekt Auskunft aus der Sicht einer Ärztin, die mit uns vor Ort war.

 

Konzeption, Umsetzung und Hosting: www.deweso.de